Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse- Tool Piwik. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Eine Widerspruchsmöglichkeit gibt es hier.

Hinweis schliessen
 

Metanavigation - Service-Menue

Suche

A   A   A
Pressemitteilungen

Innenminister Herrmann händigt Ernennungsurkunden an 117 Polizistinnen und Polizisten aus

9. Februar 2019

+++ Stellvertretend für alle im Frühjahr 2019 neu ausgebildeten Polizistinnen und Polizisten der Bayerischen Polizei hat heute Bayerns Innenminister Joachim Herrmann im Congress Centrum Würzburg den 117 erfolgreichen Absolventinnen und Absolventen des 33. Ausbildungsseminars der III. Bereitschaftspolizeiabteilung feierlich die Ernennungsurkunden zu 'Polizeimeisterinnen' und 'Polizeimeister' ausgehändigt. "Mit viel Fleiß, Eifer und Engagement haben Sie in der anspruchsvollen Ausbildung bewiesen, dass Sie das Zeug zu guten Polizistinnen und Polizisten haben", lobte Herrmann. "Wir brauchen junge Menschen wie Sie, die sich mit Herz und Verstand für die Sicherheit ihrer Mitmenschen einsetzen." +++

Wie der Innenminister in seiner Festrede hervorhob, wird die Bayerische Polizei 2019 kräftig verstärkt. "Insgesamt können wir in diesem Jahr rund 1.300 Polizistinnen und Polizisten nach Abschluss ihrer Ausbildung unseren Polizeidienststellen zuteilen, davon 811 im Frühjahr 2019", so Herrmann. Dank der hohen Einstellungszahlen rechnet der Minister auch in den kommenden Jahren mit einem starken Personalplus. Neben den 2017 und 2018 geschaffenen 1.000 neuen Stellen seien bis 2023 jedes Jahr 500 weitere zusätzliche Polizeistellen vorgesehen, also insgesamt nochmal 2.500. "Damit können wir in Bayern unseren Vorsprung bei der Inneren Sicherheit weiter ausbauen", fasste Herrmann zusammen.

Pressemitteilung auf der Seite des Herausgebers



Inhalt vorlesen lassen
Seite empfehlen
Seite drucken